Akupunktur bei Autoimmunerkrankungen

Akupunktur bei Autoimmunerkrankungen

Akupunktur behandelt die Folgen von lang anhaltenden Stress, Vergiftungen und Mangelzuständen, die zu Autoimmunerkrankungen führen können. Klassische Akupunktur wirkt auf der physischen, mentalen, spirituellen und vor allem auf der emotionalen Ebene.

Bei den meisten chronischen Leiden, wie Autoimmunerkrankungen, liegen die Ursachen in  emotional langanhaltendem Stress mit verschiedensten Vergiftungen und Mangelzuständen. Eine Anhäufung von traumatischen Erlebnissen lassen den Körper sein Kompensationsvermögen verlieren. Die Kriegsgeneration hat ihre Erlebnisse in Form von Glaubenssätzen und einem nicht gut reguliertem Nervensystem an ihre Kinder weiter gegeben, so wurde aus Erfahrungen Biologie. Diese transgenerationalen Traumata verändern unser Epigenom, das biochemische Umfeld unserer Gene. Es ist das Epigenom, was neben Vergiftungen und Mangelzuständen, eine Genaktivierung/Deaktivierung veranlasst. Klassische Akupunktur, die Akupunktur nach den 10 Himmlichen Stämmen und 12 Irdischen Zweigen, spricht alle Ebenen des menschlichen Seins an und reguliert auch Autoimmunerkranken. Haben Sie Fragen? Sie können sich gern in meiner Praxis in Berlin Kreuzberg melden.

Herzlichst, Margret Hofmann

Heilpraktikerin Margret Hofmann

Heilpraktikerin Margret Hofmann

Meine neuesten Erfahrungen aus der Praxis und Reflexionen

Über Mich

Heilpraktikerin Margret Hofmann

Heilpraktikerin Margret Hofmann

Meine neuesten Erfahrungen aus der Praxis und Reflexionen

ANGEBOTE Therapiemethoden

Bist du gespannt, was es als nächstes gibt?

Schreib dich für meinen Newsletter ein...
Praxis für Akupunktur und schamanische Traumheilung Berlin

Bist du gespannt, was es als nächstes gibt?

Schreib dich für meinen Newsletter ein...
Praxis für Akupunktur und schamanische Traumheilung Berlin