SOMATIC EXPERIENCING

Deine Lebendigkeit und Ganzheit wieder spüren lernen

Durch Somatic Experiencing Deine Lebendigkeit
und Ganzheit wieder spüren lernen

Somatic Experiencing Berlin

Somatic Experiencing ist unter Berücksichtigung der menschlichen Physiologie entwickelt worden und löst  Entwicklungstraumata als auch Schocktraumata. Durch Ergänzung mit der neuroaffektiven Entwicklungspsychologie ist Somatic Experiencing eine wunderbare Methode, um Deine Lebendigkeit und Ganzheit wieder spüren zu lernen.

Wenn wir Menschen durch anhaltende Furcht in einen Zustand der Immobilisierung geraten sind, ist es für uns nicht leicht den Weg zu sozialem Engagement zurück zu finden. Ob Du an einem Schock-oder Entwicklungstrauma leidest, an abgebrochenen Flucht- und Angriffsabläufen, oder eben an einer Immobilisierungsreaktion mit dissoziativen Zuständen, kannst Du Dir gewiss sein, dass Dein Körper immer auf die bestmögliche Art reagiert, die Dir möglich ist. In Somatic Experiencing suchen wir gemeinsam nach Deinen Ressourcen, um einen Weg aus dem Traumasog zu finden.

Auf der Basis von Somatic Experiencing wende ich zur besseren Orientierung die neuroaffektive Entwicklungspsychologie nach Marianne Bentzen und Susanne Hart an. Sie beschreibt unser dreieiniges Gehirn, das autonome Nervensystem, das limbische Beziehungssstem und den präfrontalen Cortex. Von unserer Zeit im Mutterleib bis Ende der 20er Jahre finden auf diesen drei Ebenen massive Veränderungen statt. Je nachdem wann ein traumatisches Erlebnis stattgefunden hat, bewegen wir uns in den Interventionen mehr auf der autonomen, der limbischen oder mentalen Ebene.

Um lernen und uns weiter entwickeln zu können, brauchen wir einen Fuß im sicheren und bekannten Bereich, während der andere sich in unsere nächste Entwicklungszone vortasten kann. Als Säugetiere haben wir ein hochentwickeltes Sozialverhalten, deshalb ist ein gut funtionierendes limbisches System essentiell, um glücklich zu sein. Die entstanden Verletzungen durch andere, können deshalb auch nur in einem sicheren Kontakt geheilt werden.

Den Tiger/ Leoparden in uns erwecken

Wie alle Säugetiere besitzen auch wir Menschen diese drei Mechanismen, auf Gefahr zu reagieren: Flucht, Angriff und Immobilisierung. Die in der Wildnis lebenden Tiere werden jedoch nicht traumatisiert. Das bedeutet, dass unser Körper weiß, wie man von einem Trauma heilt. Die neuroaffektive Entwicklung und Somatic Experiencing basiert auf dieser biologischen Weisheit in uns.

Neben der Arbeit von Peter Levine sind vor allem die Erkenntnisse von Stephen Porges, Marianne Bentzen und Daniel Siegel eine große Bereicherung in meiner Praxis für mich.

Das nachfolgende Zitat von Peter Levine finde ich sehr schön und möchte mich dem anschließen:

“Ich bin überzeugt davon, dass Trauma heilbar ist und dass der Heilungsprozess ein Katalysator für tief greifendes Erwachen sein kann – ein Türöffner für emotionale und echte spirituelle Transformation.”

Dr. Peter A. Levine

Somatic Experiencing Deutschland e.V.

Bist du gespannt, was es als nächstes gibt?

Schreib dich für meinen Newsletter ein...
Praxis für Akupunktur und schamanische Traumheilung Berlin

Bist du gespannt, was es als nächstes gibt?

Schreib dich für meinen Newsletter ein...
Praxis für Akupunktur und schamanische Traumheilung Berlin